Connect with us

Neueste Trend-Frisuren und Haarschnitte – Pony Frisur

Eine andere Art von St. Patrick’s Day & eine Umfrage!

Eine andere Art von St. Patrick's Day & eine Umfrage!

Allgemein

Eine andere Art von St. Patrick’s Day & eine Umfrage!

Hallo und Umarmungen an alle, zusammen mit den Wünschen zum Happy St. Patrick’s Day, wenn auch eine andere Art der Einhaltung, da es dieses Jahr keine Kleeblattzeremonie gibt, die behandelt werden kann, sondern vor allem wegen der erdrückenden Sorge um die Gesundheit so vieler Leser und ihrer Lieben . Da viele von uns mit erheblichen Änderungen ihrer täglichen Routine konfrontiert sind, ist es auf Planet Kate zu Recht sehr ruhig. Es gibt heute Neuigkeiten über den Zeitplan von HM. Sie ist derzeit im Buckingham Palace, aber es stehen noch Änderungen bevor. Unten ein Teil einer heute vom Buckingham Palace veröffentlichten Erklärung.

Als sinnvolle Vorsichtsmaßnahme und aus praktischen Gründen unter den gegenwärtigen Umständen werden einige Änderungen am Tagebuch der Königin vorgenommen.

Ihre Majestät wird am Donnerstag, den 19. März, eine Woche früher als geplant zu Ostern nach Windsor Castle ziehen. Es ist wahrscheinlich, dass die Königin über die Osterzeit hinaus dort bleiben wird.

Es gibt mehrere Absagen oder Verschiebungen von Veranstaltungen, darunter die folgenden:

  • der jährliche Gründungsgottesdienst in der St. George’s Chapel am 9. April
  • Drei von The Queen veranstaltete Gartenpartys, die im Mai im Buckingham Palace stattfinden sollen (Gäste werden gebeten, 2021 an Partys teilzunehmen).
  • Gartenpartys für die Not Forgotten Association und den National Trust finden ebenfalls nicht statt
  • Die Anlagen werden auf spätere Termine umgestellt

In der Erklärung wird auch darauf hingewiesen, dass Entscheidungen über Trooping the Colour, den 75. Jahrestag des VE-Tages und den Staatsbesuch des Kaisers und der Kaiserin von Japan “zu gegebener Zeit” getroffen werden. Die Reise des Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall nach Bosnien, Herzegowina, Zypern und Jordanien wurde ebenfalls verschoben.

Ich vermute, wir werden in naher Zukunft sehr wenig von der Familie Cambridge sehen. Ich würde nicht erwarten, dass der Australienbesuch stattfinden wird, zumindest nicht in absehbarer Zeit. Ich würde auch nicht denken, dass wir sie am Ostersonntag sehen werden, wie wir es in den letzten Jahren getan haben. Mitglieder der königlichen Familie ziehen in der Regel Menschenmengen an, und das ist das Letzte, was jemand im Moment schaffen möchte. Es ist eindeutig eine fließende Situation, und in vielen Regionen der Welt ändern sich die Dinge rasant.

Was bedeutet das für unsere WKW Gemeinschaft? Es ist eine schwierige Situation. Viele sind ängstlich und passen sich unterschiedlichen Zeitplänen, Lebensstilen und Stressfaktoren an. Ich denke, es ist eine Zeit, in der Mode und Stil ablenken können. Daher plane ich vorerst, die Veröffentlichung fortzusetzen, sofern dies nicht unangemessen wird. Gestern habe ich auf Facebook gefragt, was die Leute gerne auf der Seite sehen würden. Zu den Antworten gehören alte Kate-Bilder und -Postings, mehr Umfragen, RepliKates, die von Menschen entdeckt wurden, und viele andere großartige Vorschläge. Glücklicherweise (glaube ich!) Bin ich erst vor zehn Tagen oder zwei Wochen zu den Umfragen zum Jahresende gekommen, als ich mit dem Zusammenstellen begonnen habe. Es gibt also Futter für ein paar Beiträge. Wenn Sie etwas sehen möchten, lassen Sie es mich in einem Kommentar oder per E-Mail wissen.

Okay, wir werden zum heutigen “ursprünglich geplanten Inhalt” übergehen. In diesem Jahr findet keine Parade zum St. Patrick’s Day statt, da die Irish Guards im Irak und im Südsudan stationiert sind. Ich dachte, es würde Spaß machen, auf die früheren Outfits der Herzogin zurückzublicken und Ihre Meinung dazu zu erfahren, welches Ihr Favorit ist. Zunächst einige sehr kurze Hintergrundinformationen zu den Irish Guards.

 

Die Garde wurde 1900 von Königin Victoria “in Anerkennung der vielen mutigen Taten irischer Soldaten” während des Zweiten Burenkrieges gegründet. Das Motto „Quis Separabit“ oder „Wer soll uns trennen?“ Stammt aus dem von George III. Gegründeten Ritterorden.

Im Jahr 1900 verfügte Königin Victoria, dass die Wachen an diesem Tag Kleeblätter tragen würden:

„Ihre Majestät, die Königin, freut sich zu befehlen, dass künftig am St. Patrick’s Day alle Reihen ihrer irischen Regimenter zur Unterscheidung einen Zweig Kleeblatt in ihrer Kopfbedeckung tragen sollen, um an die Tapferkeit ihrer irischen Soldaten zu erinnern die jüngsten Schlachten in Südafrika. “

Bevor die Herzogin die Kleeblätter verteilt, erhält sie ihre eigenen.

Es sind nicht nur Menschen, die Kleeblätter erhalten, der irische Wolfshund, der das Maskottchen für das Regiment ist, erhält sie auch.

Oben sehen Sie den irischen Wolfshund namens Domhnall aus dem Jahr 2014 in seiner roten Uniform zusammen mit seinem Hundeführer David Steed. Im ersten Jahr, als Kate an der Zeremonie teilnahm, war das Maskottchen Conmael, aber er zog sich zurück. Domhnalls erste Kleeblattzeremonie fand 2013 statt.

Sein Handler im Jahr 2017 war der 29-jährige Schlagzeuger Adrian Cathcart aus Ballymena, Nordirland.

Ich glaube, der Name bedeutet auf Gälisch „Weltführer“.

Bei der Veranstaltung gibt es immer ein Gruppenfoto. Dieser ist aus dem Jahr 2015.

Und dieser aus dem letzten Jahr.

Ein Besuch in der Kaserne folgt der Zeremonie.

Unten ein Foto von 2017.

Für unsere Überprüfung der Outfits entschied sich die Herzogin im Laufe der Jahre für die Feierlichkeiten zum St. Patrick’s Day. Für ihre erste offizielle Shamrock-Zeremonie zum St. Patrick’s Day im Jahr 2012 trug Kate ein Design aus Emilia Wicksteads a / w 2010-Kollektion.

Sie betonte die Passform und das Schlagdesign mit schokoladenbraunen Absätzen von Emmy London, einem Gürtel, dem Betty Boop-Hut von Lock and Company und der Shamrock-Brosche der Irish Guards, die königlichen Frauen verliehen wurde, die an zeremoniellen Aufgaben teilnahmen. Es wurde zuvor von der Königinmutter und Prinzessin Anne getragen. Wir werden die Brosche mehrmals in der Post sehen. Hier ist ein genauerer Blick auf das Stück.

Als die Herzogin bei der Zeremonie 2013 Prinz George erwartete, brachte sie ihren Emilia Wickstead-Look aus dem Vorjahr zurück.

Das Kleidungsstück war verändert worden, und Kate trug einen Rollkragenpullover darunter. Ihr Hut war auch eine Wiederholung, John Locks “Fairy Tale” -Stil, der erstmals bei einem Besuch in Leicester im März 2012 getragen wurde. Ihre Schuhe waren bereits zuvor gesehen worden, die Episode “Angel” -Absätze sowie die Smaragd- und Diamantohrringe und ihre Cornelia James Imogen Handschuhe.

Als Kate 2014 die Irish Guards besuchte, trug sie einen Mantel von Hobbs London.

Es war das erste Mal, dass wir den “Persephone” -Mantel sahen, einen Zweireiher mit klassischen Grabendetails wie Schulterklappen und Sturmklappen. Die Herzogin wiederholte einen Gina Foster-Hut, der am Weihnachtstag 2013 zu sehen war, den Maribel-Stil, die Valerie-Pumps von Emmy London und die Natasha-Clutch (beide in der Farbe Carbongrau) sowie die grünen Amethyst-Ohrringe von Kiki McDonough.

Das einzige Mal, dass Kate kein Grün trug, war die Shamrock-Zeremonie 2015.

Die Herzogin erwartete Prinzessin Charlotte und entschied sich für einen kastanienbraunen Catherine Walker-Mantel mit Prinzessnähten und Kellerfalten. Sie wurde mit einer Wiederholung des Betty Boop-Hutes von Lock & Co., Emmy Londons Valerie-Pumps in Schokoladenbraun, ihrer Natasha-Clutch, den Imogen-Handschuhen von Cornelia James und ihren Kiki McDonough Citrine Drop-Ohrringen ausgestattet.

Kate hat an der Zeremonie 2016 nicht teilgenommen. Sie wählte einen anderen Catherine Walker Mantel für den St. Patrick’s Day 2017.

Das zweireihige Design zeigte Samtbesatz am Kragen, an den Manschetten und an den schrägen Taschen sowie an glänzenden goldenen Knöpfen. Die Herzogin schien die ‘Rebecca’-Absätze von Emmy London zu tragen, einen Hut von Sylvia Fletcher für Lock & Co., der zuvor am Weihnachtstag 2015 zu sehen war, die Sirenenohrringe (zum Verkauf für 140 USD anstelle von 175 USD) von Monica Vinader (wo) Alles ist derzeit 20% Rabatt mit Promo-Code WITHLOVE20), und sie trug eine Handtasche von Etui.

2018 erwartete die Herzogin Prinz Louis und recycelte einen Catherine Walker-Mantel, der im Januar 2018 erstmals in Stockholm getragen wurde.

Das Stück hat einen außermittigen Frontverschluss, Prinzessnähte sowie einen Kragen und Manschetten aus Kunstpelz. Kate trug auch Gina Fosters Meribel Felt Beret Hat mit Schleife, ihre oft getragenen Tod’s Wildlederpumps, ihre Cornelia James Alice Handschuhe und Kiki McDonough Ohrringe, die ursprünglich auf der Indien-Tour 2016 zu sehen waren. Die grünen Turmaline, grünen Amethyste und Diamantohrringe in Sonderausgabe sollen ein Geschenk zur Feier der Geburt von Prinzessin Charlotte gewesen sein.

Bei der Zeremonie 2019 haben wir einen neuen Mantel von Alexander McQueen gesehen.

Der Look zeigte militärische Referenzen wie einen hohen Kragen und Metallknöpfe. Interessanterweise hatten die Knöpfe der Herzogin ein keltisches Thema (unten links) im Gegensatz zum Stil der Originaljacke (r).

Sie wurde mit einem Hut von einem unbekannten Modist, ihrer Jenny Packham “Roxy” Clutch, Gianvito Rossi “Piper 85” Wildlederpumps, Kiki McDonough Ohrringen, Handschuhen von Cornelia James und der Shamrock Brosche ausgestattet.

Ein Blick auf alle sieben Ensembles und dann ist es Zeit, für Ihren Favoriten zu stimmen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil

Ich dachte, es würde auch Spaß machen, über Kates St. Patrick’s Day-Hüte abzustimmen. Hier eine kurze Auffrischung (von links nach rechts): 2012 sahen wir den Betty Boop-Stil von Lock & Company; 2013 der Märchenhut, ebenfalls von Lock & Co.; 2013 trug die Herzogin Gina Fosters Meribel-Hut mit seiner frechen Schleife; Für die Zeremonie 2015 sahen wir die Rückkehr des Betty Boop.

Im Jahr 2017 trug Kate einen Sylvia Fletcher für Lock & Co. Hut; 2018 kehrte der Gina Foster Meribel-Stil zurück; Letztes Jahr haben wir das UFO-Stück eines unbekannten Designers gesehen. Jetzt ist es Zeit zu wählen.

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil

 

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

To Top