Connect with us

Neueste Trend-Frisuren und Haarschnitte – Pony Frisur

Die Met Gala wurde aufgrund des Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben

Die Met Gala wurde aufgrund des Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben

Allgemein

Die Met Gala wurde aufgrund des Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben

 

Update (16.03.2020): Die Gala 2020 Met wurde offiziell verschoben, da die Besorgnis und Unsicherheit über das Coronavirus gestiegen ist. Gemäß ModeIn einer internen E-Mail an die Mitarbeiter von Met heißt es, dass das Museum „bis Samstag, den 4. April geschlossen bleiben wird“ und dass auf der Grundlage der jüngsten Ankündigungen der CDC zu Versammlungen von 50 oder mehr Personen in den nächsten acht Wochen „alle Programme und Veranstaltungen bis zum 15. Mai wird abgesagt. “

Anna Wintour, die Vorsitzende der Met Gala, sagte in ihrem heute veröffentlichten Brief ihres digitalen Redakteurs: „Aufgrund der unvermeidlichen und verantwortungsvollen Entscheidung des Metropolitan Museum, seine Türen zu schließen, werden ‘About Time’ und die Eröffnungsgala stattfinden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. “

Update (13/03/2020): Es sieht so aus, als würde die Met Gala 2020 aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Coronavirus möglicherweise nicht wie ursprünglich angenommen durchgeführt. Anfang dieser Woche wurde bekannt gegeben, dass alle drei Met-Standorte ab heute, dem 13. März, im Rahmen der Covid-19-Eindämmungsbemühungen der Stadt New York geschlossen wurden. Infolgedessen wird die jährliche Modeextravaganz des Museums unter Berücksichtigung der Umstände derzeit überprüft. Nancy Chilton, die Leiterin der Außenbeziehungen der Met, veröffentlichte eine neue Erklärung mit den Worten: „Derzeit werden alle Museumsveranstaltungen bis zum 3. April abgesagt. Angesichts des unsicheren Umfelds für die öffentliche Gesundheit werden wir fortlaufend prüfen, welche Museumsveranstaltungen nach dem 3. April stattfinden wird storniert oder verschoben. Wir hoffen auf das Beste, aber öffentliche Gesundheit und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle. “

Update (11/03/2020): Der Ausbruch des Coronavirus hatte in diesem Jahr enorme Auswirkungen auf die Modebranche. Unzählige Shows wurden abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben, die Einzelhandelsumsätze sind rückläufig und Mailand ist derzeit gesperrt. Obwohl weltweit zahlreiche Veranstaltungen abgesagt wurden (zuletzt Coachella und SXSW), wird die Met Gala 2020 weiterhin wie geplant stattfinden.

In einer Erklärung an Der SchnittNancy Chilton, die Leiterin der Abteilung für Außenbeziehungen des Costume Institute, sagte: „Wir gehen wie geplant vor und freuen uns auf einen wunderschönen Abend. Wir werden die Situation natürlich weiterhin genau beobachten. “

Original (07/11/19): Wenn Sie das diesjährige Thema Camp für abstrakt hielten, warten Sie, bis Sie das Thema der 2020 Met Gala erfahren. “About Time: Fashion and Duration” ist der Name der Ausstellung des Costume Institute im nächsten Jahr sowie der dazugehörigen Ausstellung Mode-hosted roter Teppich, der heute als der größte Abend der Mode bekannt ist.

2020 ist übrigens das 150-jährige Jubiläum des Metropolitan Museum of Art, was erklären könnte, warum sie an den Lauf der Zeit denken. Laut Andrew Bolton, Kurator des Met’s Costume Institute, ist „Mode unauslöschlich mit der Zeit verbunden. Es reflektiert und repräsentiert nicht nur den Zeitgeist, sondern verändert und entwickelt sich auch mit der Zeit. “ In Übereinstimmung mit diesem Thema wird „die Frühjahrsausstellung des Costume Institute eineinhalb Jahrhunderte Modegeschichte zeigen, die aus seinem Archiv entnommen und auf einer„ disruptiven “Zeitachse präsentiert wurden“, berichtet Mode. In einer Pressemitteilung fügte Max Hollein, Direktor der Met, hinzu: „Diese Ausstellung wird die Vergänglichkeit der Mode berücksichtigen und anhand von Rückblenden und Schnellvorläufen zeigen, wie linear und zyklisch sie sein kann.“

Als die New York Times stellt fest, dass die Ausstellung sowohl von den Werken der englischen Autorin Virginia Woolf (insbesondere ihrem zeitreisenden Roman) inspiriert ist Orlando) sowie die Theorien des französischen Philosophen Henri Bergson aus dem frühen 20. Jahrhundert. “Das Ergebnis”, schreibt der Mal’ Die Chefmodekritikerin Vanessa Friedman „ist möglicherweise der konzeptionell abstrakteste Blockbuster, den das Costume Institute versucht hat, und wechselt zwischen der von Herrn Bolton als„ objektiv “bezeichneten Zeit des Kalenders und der„ subjektiven “Zeit der Kreativität.“

Die Gala wird von Louis Vuittons Kreativdirektor Nicolas Ghesquière, Emma Stone und Meryl Streep (mitgespielt) geleitet Die Stunden, ein Film, der von Woolfs Buch inspiriert ist Mrs. Dalloway), Lin-Manuel Miranda und natürlich Mode’s Chefredakteurin Anna Wintour. Die Show, die am 7. Mai eröffnet wird, zeigt 160 Stücke Damenmode aus den letzten 150 Jahren. Von den anwesenden Prominenten können wir wahrscheinlich zeitgemäße Kostüme, futuristische Aufmachungen und alles dazwischen erwarten. Wie immer findet der Blowout auf dem roten Teppich am ersten Montag im Mai statt. Markieren Sie Ihre Kalender.

 

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

To Top